Zum Inhalt springen
Datenblatt herunterladen

HyperVoice ETH Plus

Einmal-Lizenz zur Freischaltung zusätzlicher Netzwerkschnittstellen

Mit der HyperVoice ETH plus Lizenz aktivieren Sie die zweite Netzwerk-Schnittstelle der HyperVoice Appliance oder weitere Netzwerkschnittstellen in Ihrer HyperVoice VM Lösung um darüber weitere, externe SIP-Anschlüsse nutzen zu können. Dies wird benötigt, wenn sich die Gateways für die zusätzlichen externen SIP-Anschlüsse in einem anderen Subnetz oder in einem physikalisch getrennten, anderen Netz befinden.

JETZT ANFRAGEN
HyperVoice ETH Plus
Search
Generic filters
Exact matches only

Produktbeschreibung

Einmal-Lizenz zur Freischaltung zusätzlicher Netzwerkschnittstellen

Mit der HyperVoice ETH plus Lizenz aktivieren Sie die zweite Netzwerkschnittstelle der HyperVoice Appliance oder weitere Netzwerkschnittstellen in Ihrer HyperVoice VM Lösung um darüber weitere, externe SIP-Anschlüsse nutzen zu können.

Dies wird benötigt, wenn sich die Gateways für die zusätzlichen externen SIP-Anschlüsse in einem anderen Subnetz wie die erste Netzwerkschnittstelle oder in einem von der ersten Netzwerkschnittstelle getrennten Netzwerk befinden.
Die Zugriffe auf die Dienste SIP Intern, CTI, Remotezugang, STUN, DNS und Konfiguration erfolgen dabei jedoch, parallel zu einem ggfs. bereits bestehendem SIP Extern Zugang, weiterhin über die erste Netzwerkschnittstelle.

Die AGFEO HyperVoice ETH plus Lizenz benötigt eine HyperVoice-Firmware ab Version 3.1.