Zum Inhalt springen
Search
Generic filters
Exact matches only

1947 - 2022 - Das sind die Eckdaten zum Bestehen von AGFEO.

75 Jahre der Telekommunikation liegen nun hinter uns und das Jubiläumsjahr ist ein guter Anlass, um etwas genauer hinter die Kulissen und die Firmengeschichte zu blicken.

Zu diesem Anlass wurde extra eine Wirtschaftshistorikerin damit beauftragt, die Geschichte von AGFEO und unseren Produkte aufzuarbeiten.

Die Ergebnisse haben selbst langjährige Mitarbeiter überrascht und z.T. in Staunen versetzt.

Sven Deutschmanek präsentiert in insgesamt 11 Folgen die hochinteressante Historie des Unternehmens, gepickt mit spannenden Statement ehemaliger und aktiver AGFEO-Mitarbeitern. sowie vielen historischen Bilder und Fakten zu damaligen Zeitgeschehen.

Folge 1: "Die Gründung"

In Folge 1 der Serie und es geht um die Gründung der Apparatebau Gesellschaft für Feinmechanik, Elektrotechnik und Optik...kurz: AGFEO).

Folge 2: "Das Firmengebäude und erste Aufträge"

In Folge 2 werden Fragen zum Firmengebäude von AGFEO beantwortet:
Seit wann ist AGFEO in dem heutigen Werk ansässig?
Welche Unternehmen waren eigentlich davor in dem Gebäude?
Was wurde in den ersten Jahren überhaupt entwickelt und produziert?
Wie kam es zur Entwicklung von Mörse-Übungsgeräten ?
Gibt es noch Spuren vom Ursprungsgebäude?

Folge 3 : "Die Ära der Amtsgebührenzähler und deren Anfänge"

In der 3. Folge beantwortet unser Zeitzeuge Wolfgang Jeisecke, der ehemalige Entwicklungsleiter von AGFEO, folgende Fragen:

Was war der erste große Coup bei AGFEO?
Was hatte die Deutsche Post damit zu tun?
Wieso waren die Bedingungen für die Entwicklung des Amtsgebührenzählers GAZ65 so schwierig?
Weshalb gab es von einigen Zählern nur Prototypen?

Folge 4 : "Die Weiterentwicklung der Gebührenzähler und die ersten Telefonanlagen"

Was waren die Ursprünge der ersten Telefonanlagen und der HTA 141?
Wie sahen die Vorläufer der heutigen System-Telefonie aus?
Und welche Rolle spielte das Berliner Unternehmen BOSSE bei AGFEO?

Diese und weitere Fragen zur Entwicklung von  Gebührenzählern hin zu den ersten Telefonanlagen beantwortet unser Zeitzeuge und ehemaliger Entwicklungsleiter Wolfgang Jeisecke. Und auch unser heutiger Firmeninhaber und Geschäftsführer Michael Boelke kommt zu Wort.

Folge 5 : "AGFEO, die Deutsche Post und die ersten eigenen TK-Anlagen"

Die fünfte Folge klärt Fragen zu den ersten Telefonanlagen von AGFEO:

Was baute AGFEO für die Deutsche Post und später für die Telekom? Wie kam es dazu, dass AGFEO die ersten Anlagen unter eigenem Label auf den Markt brachte? Welche Ziele wurden dabei verfolgt und welche Maßstäbe bestehen bis heute?

Erneut kommen Zeitzeuge Wolfgang Jeisecke und Geschäftsführer Michael Boelke zu Wort, um diese Fragen zu beantworten.

Folge 6 : "AGFEO und die Anfänge des Umweltschutzes"

In Folge 6 beantwortet Geschäftsführer Michael Born, selbst seit 1985 im Unternehmen, folgende Fragen:

Wie entwickelte sich die Digitalisierung 1.0 in Bielefeld?
Welche Herausforderungen ergaben sich durch neue Verpackungsverordnungen?
Welche Produktionsprozesse mussten angepasst und verändert werden?

Folge 7: "AGFEO und der Start des ISDN-Zeitalters"

Jens Beckstette, Betriebs- und Fertigungsleiter, war schon damals dabei, als die Weichen in die neue Technologie-Ära gestellt wurden und kann sich noch gut an die Umstellung der Produktionsprozesse erinnern. Er beantwortet in Folge 7 folgende Fragen:

Wie startete AGFEO ins ISDN-Zeitalter?
Welches waren die ersten echten ISDN-Produkte unter eigenem Brand?
Welche Anforderung gab es seitens der Deutschen Telekom?