Ich habe mein Telefon auf MFV mit kurzem Flash eingestellt. Die Rückfrage kann ich auch einleiten. Will ich nun das Gespräch weiterverbinden und lege den Hörer auf, verbleibt das Gespräch an dem vermittelden Telefon (es klingelt wieder).

Die Ursache hierfür kann durch einem sogenannten ´Gabelpreller´ des Telefons ausgelöst werden. Ein Gabelpreller löst, falls er im Bereich von 80 ms bis 120 ms liegt, erneut eine Rückfrage aus! Damit verbleibt dieses Gespräch beim vermittelnden Apparat. Das Vermitteln ist auch nicht möglich, wenn Sie versucht haben einem internen Teilnehmer, der keine Berechtigung für den Externverkehr besitzt, ein Gespräch zu vermitteln. Dies gilt auch für nicht extern berechtigte Anrufbeantworter. Außerdem kann es bei verschiedenen Telefonen nötig sein, die ab-Adern zu tauschen, da diese evt. polungsempfindlich sind, und trotz offensichtlich richtiger Flashzeit-Einstellung nicht korrekt weiterverbinden, bzw andere Funktionen mit der Flash-Taste nicht richtig ausführen.
TwitterFacebookYouTube ChanelAGFEO Techblog

AGFEO Stellenbörse

bewerben ...

In Ihrer Nähe

Händler suchen .....

Das kommt aus Bielefeld

mehr erfahren ...

Mein Wunschsystem

Zeitreise 1947-2007

mehr erfahren ...