Welche Informationen benötigt die Hotline ?

Bei einer Kontaktaufnahme mit der Hotline werden folgende Informationen von Ihnen abgefragt:
Typ der Anlage - ersichtlich auf dem Typenschild oder auf der BDA
Firmwarestand - ersichtlich über das Programm TK-Flash -> Button Status -> Version Mainprogramm
- zu erfragen beim AGFEO Fachhandelspartner
- bei alten TK-Anlagen auf dem EPROM ersichtlich
- über ein angeschlossenes Systemtelefon ST 20 / 25 / 30 (SET - 9 - event. Code - # - Enter )
Version des TK-Soft/TK-Suite - ersichtlich unter Hilfe - Info über in Menüleiste des Konfigurators oder im TK-Suite Client.

Können Sie den Fehler reproduzieren ? Welche Displaytexte haben Sie in einem eventuell angeschlossenem Systemtelefon, notieren Sie sich bitte alle relevanten Informationen.
Halten Sie auch die Informationen zu den Endgeräten ( z.B. ISDN-Telefon, ISDN-Karte, Analoge Telefon ) bereit. Wichtig sind hier die Informationen zu den eingesetzten Softwareständen ( ISDN-Telefon ), ISDN-Kartentreiber ( CAPI 2.0 ) und Konfiguration der Tasten ( Analogtelefon Flashtaste ).

Haben Sie Verständnis dafür, das ohne genaue Angaben eine Ferndiagnose nur pauschal Fehlerquellen benennen kann.

Kontaktformular
TwitterFacebookYouTube ChanelAGFEO Techblog

AGFEO Stellenbörse

bewerben ...

In Ihrer Nähe

Händler suchen .....

Das kommt aus Bielefeld

mehr erfahren ...

Mein Wunschsystem

Zeitreise 1947-2007

mehr erfahren ...