Wann kann ich die TAPI-Schnittstelle nutzen ?

Mit der TAPI-Schnittstelle können Sie Computertelefonie mit Softwareapplikationen anderer Hersteller realisieren. Unterstützt werden dabei Analog- und System telefone. Die Konfiguration erfolgt in der Systemsteuerung des Microsoft Windows kompatiblen PC´s.
Die TAPI-Schnittstelle ist eine unter Microsoft Windows genormte Schnittstelle. Die TK-Anlagen AC 14 Phonie, AS 140, AS 190, AS 140 Plus, AS 190 Plus und AS 31 ST unterstützen TAPI nur über die serielle Schnittstelle. Alle anderen TK-Anlagen mit internem S0-Bus/USB-Port bieten die TAPI über die serielle Schnittstelle und optional über die CAPI 2.0 (ISDN-Karte) an. Die TAPI-Treiber (und weitere Informationen) finden Sie im Downloadvereich unter der Produktbezeichnung TSP-Treiber (TAPI). Diese dienen dazu, die Kommunikation zwischen PC und AGFEO TK-Anlage herzustellen. Diese werden unter Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows 2000 und Windows XP in der Systemsteuerung Button Telefonie/Telefon-und Modemoptionen installiert und konfiguriert.
Fragen zur Konfiguration der Software und/oder Ihrem Microsoft Betriebssystem richten Sie bitte an die jeweiligen Ansprechpartner der Hersteller.

Alternativ können Sie natürlich auch die AGFEO Applikation TK-Phone/TK-Suite Contact nutzen.
TwitterFacebookYouTube ChanelAGFEO Techblog

AGFEO Stellenbörse

bewerben ...

In Ihrer Nähe

Händler suchen .....

Das kommt aus Bielefeld

mehr erfahren ...

Mein Wunschsystem

Zeitreise 1947-2007

mehr erfahren ...